PROMPt-Projekt

Primärindikative und optimierte Zuweisung zu gezielten Maßnahmen bei emotionalen und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern

Aktuelle Hinweise

Liebe Familien, liebe Kinder,

Ihr Kinderarzt hat eine Empfehlung für die Teilnahme an einem unserer Trainingsprogramme empfohlen? Sie haben über Andere von unseren Trainingsprogrammen erfahren und möchten sich erkundigen?

Seid Anfang Juni ist es uns wieder möglich, Termine für ein Kennenlerngespräch anzubieten und auch die Gruppenstunden müssen nicht mehr länger warten. Melden Sie sich gerne bei uns:

Wir sind am einfachsten per E-Mail unter prompt@mailbox.tu-dresden.de oder telefonisch von Montag bis Freitag, jeweils 10 bis 14 Uhr, erreichbar.

Wir bitten Sie, zu allen Terminen eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzbringen und diese stets innerhalb des Gebäudes zu tragen!

Danke für Ihr Verständnis!

Liebe Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin,

wir freuen uns, wenn sie trotz der aktuellen Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung weiter am PROMPt-Projekt interessiert sind! Gern teilen Sie uns Ihr Interesse in einer kurzen Email an prompt@mailbox.tu-dresden.de mit.

Gegenwärtig haben wir wieder Zugang zu unseren Räumlichkeiten. Dadurch ist es uns möglich, die Arztrekrutierung wieder aufzunehmen bzw. fortzuführen. Wir können Ihnen Materialien bereitstellen, Fragen und Rückmeldungen unmittelbar beantworten.

Ärzte, die bereits am Projekt teilnehmen und neue Studienmappen benötigen, kontaktieren uns ebenso per Email. Neue Mappen werden ausgegeben, sobald der Universitätsbetrieb wieder aufgenommen werden darf. Bereits ausgefüllte Materialien senden Sie uns bitte per Post an:

TU Dresden
Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie
PROMPt-Projekt
Chemnitzer Str. 46                    
01187 Dresden

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Kollegen Geduld und Gelassenheit, bleiben Sie gesund!



Herzlich willkommen auf der Webseite des PROMPt-Projektes,

wir als Studienteam freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen.

Das PROMPt-Projekt hat das Ziel herauszufinden, welche möglichen Hindernisse und Barrieren in der Gesundheitsversorgung insbesondere bei der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen vorliegen.

Im Rahmen unserer Studie werden im Raum Dresden zwei Präventionsprogramme angeboten: "Mutig werden mit Til Tiger" und "Ein Stressbewältigungstraining für Trotzköpfe und Zornteufel", in welchen Kinder an ihren Schwierigkeiten und Problemen arbeiten können.

Auf den folgenden Seiten finden Sie und Ihr Kind viele weitere nützliche Informationen rund um unsere Studie.

Sollten Sie  Interesse an der Teilnahme an unserem Projekt haben, melden Sie sich bitte bei Ihrem Kinderarzt. Sollte Ihr Kinderarzt nicht an unserem Vorhaben beteiligt sein, können Sie sich gerne bei uns melden. Unsere Kontaktinformationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Kontakt und Anfahrt" oder melden Sie sich bei einem unserer Team-Mitglieder unten.

Liebe Grüße,

Ihr PROMPt-Team

Apl. Prof. Dr. Susanne Knappe
Prof. Dr. habil. Katja Beesdo-Baum
M.Sc. Max Weniger
M.Sc. Patricia Porst
M.Sc. Cornelia Siegmund
M.Sc. Julia Ernst
M.Sc. Johannes Hoffmann
M.Sc. Linda Heinrich